Influencer Marketing

influencer foto

Influencer Marketing ist ein Teilbereich des Online Marketing, bei dem Influencer die Markenkommunikation übernehmen.

 

Die Geschichte des Influencer Marketing

Angesichts des Booms, den wir derzeit erleben, könnte man meinen, dass Influencer Marketing eine völlig neue Disziplin sei – Dabei gehen die Anfänge des Prinzips de facto schon auf das 18. Jahrhundert zurück, einer Zeit also, in der das Internet noch lange nicht einmal existierte.

Um ein Influencer (sprich: ein Meinungsmacher) zu sein bedurfte es nämlich nicht einmal zwingend des Internets, sondern vor allem einer breiten Bekanntheit gepaart mit einer gewissen Popularität. Schon früh bemerkten Unternehmen, dass gerade Empfehlungen dieser Personen in Vergleichen deutlich effektiver waren. Einer der ersten Pioniere war sicherlich Josiah Wedgwood, dessen Keramikwaren bereits im Jahre 1760 zuerst das englischen Königshaus und – mit Hilfe dieser äußerst einflussreichen Testimonials – anschließend eine große Schar von Menschen begeisterte. Dabei war man noch weit entfernt von der Monetarisierung des Influencer Marketing, wie wir sie heute kennen – Vielfach waren die damaligen Influencer einfach nur von einem Produkt so überzeugt, dass sie es auch ohne Gegenleistung weiterempfahlen.

Neue Medien bereiteten schon immer den optimalen Nährboden für eine „virale Verbreitung“. Und so professionalisierte man das Sponsoring von einzelnen Influencern mit dem Durchbruch des Fernsehens in den 1950er-Jahren zusehends. So war es dann auch kein Zufall, dass die Stars der deutscheb Fußballnationalmannschaft bei Ihrem Weltmeistertitel 1954 eine Schuhmarke quasi über Nacht weltberühmt machten…

Seit jeder waren Influencer bzw. Testimonials und deren Empfehlungen fester Bestandteil der Werbekampagnen im weltweiten TV.

Den größten Sprung ermöglichte natürlich immer noch die Erfindung des Internets – allen voran das „Web 2.0“ mit der Entstehung sozialer Netzwerke – und legte damit den Grundstein für das Influencer Marketing, wie wir es in der heutigen Form kennen.

fitness influencer

Was Influencer Marketing so erfolgreich macht

Durch die Professionalisierung der Markenkommunikation – sprich: Werbung – in sämtlichen Medien herrscht ein (nach wie vor wachsendes) Überangebot an Informationen. Das führt nicht nur zu einer stark verminderten (gefilterten) Aufnahmefähigkeit der Konsumenten, sondern macht es vor allem umso schwerer, wirklich werthaltige (Werbe-) Informationen zu erkennen.

Influencer genießen bei ihren Fans und Followern ein über Jahres aufgebautes Vertrauen, sei es, weil sie auf ihrem jeweiligen Themengebiet mit exzellenter Fachkompetenz aufwarten können oder weil Sie durch ihr Auftreten und ihr Charisma einfach eine sehr große Vorbildfunktion aufweisen – Man vertraut Ihnen überspitzt gesagt blind.

Kommuniziert nun ein solcher Influencer im Sinne einer bestimmten Marke, empfinden die Empfänger seine Botschaft um ein Vielfaches glaubwürdiger, als sie es bei einer klassischen Werbeanzeige tun.

Kombiniert mit dem „Nährboden“ Internet ergibt sich eine unschlagbar hohe Reichweite, eine perfekte Eingrenzung auf die erforderliche Zielgruppe bei überschaubarem Einsatz finanzieller Mittel.

Nicht zu vergessen, eigen sich Influencer aufgrund Ihres „Trusts“ auch hervorragend, um die Reputation von Unternehmen und Marken zu verbessern.

Travel influencer Asia

Die Zukunft des Influencer Marketing

Nicht wenige Experten warnen davor, dass der momentane Hype nicht dauerhaft anhalten könne und die Blase des Influencer Marketing alsbald zu platzen drohe. Angesichts automatisierter Bots, die Followerzahlen und Beitragsinteraktionen künstlich in die Höhe schießen lassen, ohne eine echten Mehrwert für die kooperierenden Unternehmen zu bieten (sondern deren Engagement dagegen vielmehr zu überteuern) und der immer wieder aufkeimenden Diskussion, ob man der nicht ausreichenden Kennzeichnung von Beiträgen mit Produktplatzierung seitens des Gesetzgebers Einhalt gebieten sollte, ist diese Diskussion sicher nicht ganz aus der Luft gegriffen.

Doch in einem anderen Punkt sind sich die Experten ebenso einig: das Wachstum dieser Marketingdisziplin wird weiterhin anhalten und die ausgegebenen Budgets sollen in den kommenden Jahren sogar noch überdurchschnittlich wachsen.

Es steckt also nach wie vor viel Bewegung in der Sache und wir sind mindestens so gespannt wie ihr, wie sich alles weiter entwickelt!

 


Werbung

Neu: Rundflüge buchen auf mein-rundflug.com