Dagi Bee ist eine deutscher Influencerin in den Bereichen Lifestyle, Beauty und Comedy, die bereits seit ihrem 18. Lebensjahr aktiv ist und heute das Vorbild aller 12 bis 17-jährigen ist.

Kurzinfo

Sprache

Deutsch
GenreLifestyle / Beauty / Comedy
Aktiv seit2012
Abonnenten YouTube3.600.000
Follower Instagram4.900.000
Fans Facebook1.500.000
Status:Aktiv

Stand: 10/2017

Allgemeines

Die am 21.09.1994 in Düsseldorf geborene Dagmara Nicole Ochmanczyk, besser bekannt als Dagi Bee, wirbt für alles was mit Fashion, Lifestyle und Beauty zu tun hat. Erst im Jahr 2012 startete Dagi Bee damit auf ihrem Kanal eigene Video hochzuladen. Ihr erstes Video war damals „NO-GOs bei Jungs!“ – das 6:33 Minuten lange Video hat bis heute über 2.500.000 Klicks. Der Ursprung des damaligen Videos liegt allerdings bei jemand anders. Die gelernte Industriekauffrau kam durch eine 4-jährige Beziehung mit dem Comedy Youtuber Liont in einen ersten Kontakt mit dem Videoportal. Liont, der mit bürgerlichem Namen Timo Mikal Torres heißt, betreibt seit 2011 den Youtube Channel LiontTV. Dort ist der in Solingen geborene deutsche bekannt für seine Comedy und Entertainment Videos. Erst durch Liont bekam Dagi Bee den ersten Fuß in die Social Media Tür. Auch Liont ist bis heute noch sehr erfolgreich und kann bei Instagram und Youtube jeweils fast 2.000.000 Follower aufweisen. Wurde allerdings von seiner heute sehr berühmten Freundin schnell überholt. Auch zusammen waren die beiden oft vor der Kamera. Nicht nur in eigens produzierten Youtube Videos, sondern auch in Filmen. In beispielsweise dem Kinofilm „Bruder vor Luder“ wirkten die beiden zusammen in der Welt der Medien.

In der von Constantin Film produzierten Komödie geht es um Männerfreundschaft und die Einflüsse von Frauen auf diese. Wie man aus dem Namen schon frei heraus interpretieren kann, geht es grob darum, wie die Akteure handeln, wenn eine Frau mit in die Gelegenheit einer tief gefestigten Freundschaft unter Brüdern kommt. Die Brüder Heiko Lochmann und Roman Lochmann, bekannt von dem Comedyduo Die Lochis, spielen in dem Film sich selbst, die Geschwister Heiko und Roman. Auch im Film sind sie Youtuber auf dem Weg zum Erfolg. Die Frau, die sich einen der beiden erfolgreichen Brüder angeln will, wird durch Hamburger Schauspielerin Milena Tscharntke gespielt, die im Film alias Jessy alles dafür tut, um auf den Erfolgszug der beiden aufstrebenden Youtuber Heiko und Roman aufzuspringen.

Dagi Bee und Liont spielen in dem Film nur kleine Nebenrollen, die an Wert für sie persönlich allerdings nicht zu unterschätzen sind. Ein erfolgreicher Auftritt im Kino kann für beide schnell der nächste Schritt auf der Karriereleiter sein und weitere neue Auftritte generieren. Im Jahr 2015, in dem auch der Film in die Kinos kam trennten sich allerdings Dagi Bee und Liont. Als Gründe wurden aufgeführt, dass sie sich schlussendlich einfach auseinander gelebt haben und sich nicht mehr geliebt haben. Das Youtube Pärchen ging von da an getrennte Wege.

Bevor die ersten großen Auftritte in Fernsehen und Kino kamen, schauen wir aber erst einmal zurück auf das Jahr 2013. Schon dort veranstaltete Dagi Bee erste Fantreffen, die offensichtlich alle Erwartungen übertrafen. Der Ansturm auf die Events war riesig, sodass sogar die Polizei eingreifen musste. Da die Veranstaltungen teilweise nicht genehmigt, allerdings trotzdem durchgeführt wurden, kam es vereinzelt sogar zu verletzten – ein gutes Beispiel für den Einfluss und Hype einer Social Media Ikone.
Ebenfalls 2013 wurde DagiBee das erste Mal für den Playaward der Videodays nominiert. Auch 2014 folgte eine weitere Nominierung. Beides mal in der Kategorie „Beauty, Lifestyle, Fashion“.

Anfang 2014 schaffte es Dagi Bee erstmals ins Fernsehen. Bei TV Total durfte sie zusammen mit Bianca Heinicke, bekannt durch ihren Youtube Channel BibisBeautyPalace, mit Stefan Raab auftreten und dem Routinier des privaten Unterhaltungsfernsehens ein paar Schmink-Tipps geben. In über 5 Minuten Sendezeit konnten die beiden Blondinen eine Menge frischen Wind in die Mühlheimer Studios bringen. Dies war durchaus ein wichtiger Schritt für die damals 20-jährige und vor allem für ihre steigende Publizität. Noch Jahr 2014 wurde ihre Followerzahl siebenstellig und damit zog sie unter die bekanntesten 20 Youtuber in Deutschland.

Darauf folgten einige Schauspielauftritte in bekannten Filmen und Videos, die ein fabulöses Jahr 2015 für sie einläuteten. Unter anderem bekam Dagi Bee eine Hauptrolle im Influencer Kino-Flop „Kartoffelsalat – Nicht fragen!“. Die Horror-Komödie war an sich schon eine derartige Horror-Komödie, sodass der von Freshtorge mitproduzierte Film durchweg schlechte Kritiken bekam. In seltenen Fällen bekam „Kartoffelsalat – Nicht fragen!“ noch 2/5 Sternen zugesprochen. Aber neben der Anteilnahme an diesem Fauxpas konnte Dagi Bee 2015 weitere Gastauftritte in Filmen ergattern. In „Fack ju Göhte 2“ spielte Dagi Bee die Barkeeperin an der Strandbar, die dem genervten Zeki Müller (Elyas M´Barek) das Bier verkaufte.
Ein weiteres Highlight war der Gastauftritt im Film „Er ist wieder da“. Dagi Bee spielte sich dort selbst – als Dagi Bee. Mit anderen Influencern macht sie dort ihre üblichen Videos – allerdings über Hitlers Auftritt im TV. Diese Videos gibt als tatsächliche Uploads auf Youtube zu finden.
Des weiteren spielt Dagi Bee 2015 und 2016 noch in den Filmen „Bruder vor Luder“ und der online Serie „Wishlist“ als Angie mit. Dieser wurde kürzlich erst mit einigen bedeutenden Preisen ausgezeichnet, wie beispielsweise dem Deutschen Fernsehpreis, dem Grimme-Preis und dem Webvideopreis Deutschland.
Neben Filmauftritten schaffte Dagi Bee es 2015 allerdings auch noch in das Musikvideo von „Bist du Real“ vom Rapper KC Rebell – dort spielt sie die surreale perfekte Frau.
Zum Jahresabschluss wurde Dagi Bee noch in der Kategorie „beliebtester Social-Media-Star“ für den Bravo-Otto nominiert. Außerdem bekam sie eine Auszeichnung als „Lieblings Videoblogger: Deutschland, Österreich & Schweiz“ durch den Nickelodeon Kids´Choice Award für die Jahre 2015 und 2016. Im Jahr 2017 wurde sie schon wieder gewählt, musste sich allerdings gegenüber Die Lochis geschlagen geben, die mit Comedy und Musik als Gewinner hervorkamen.

Ihr letzter großer Erfolg war ein Auftritt im Musikvideo vom DJ und Producer Tiësto für den Song „On My Way“. Dort wird ihr Weg zu einem Konzert des niederländischen DJ und Musikproduzenten dokumentiert – und dies selbstverständlich im typischen Dagi Bee Style. Der Beitrag bekam auf Youtube auf dem Channel TiestoVEVO seit Februar 2017 über 25.000.000 Aufrufe. VEVO ist ein amerikanischer Musikvideoanbieter, der zusätzlich jeglichen Online Unterhaltungscontent anbietet.

 

Beliebtester Content

Ihr vorhin schon angesprochener Auftritt in der Hauptrolle im Musikvideo von KC Rebell feat. Moé „Bist du real“ brachte Dagi Bee mit knapp 50.000.000 Aufrufen auf Youtube an die Social Media Spitze. Ein großes Plus war für Dagi Bee, dass das Musikvideo zu dem Song auf ihrem Channel hochgeladen wurde. So bleiben natürlich auch einige weitere Abonnenten bei der gebürtigen Düsseldorferin hängen. Wieso das Video nicht vom BangerChannel, dem Channel auf dem alle Video von unter anderem KC Rebell auf Youtube hochgeladen werden, hochgeladen wurde, sondern lediglich von Dagi Bee ist für uns und die Fans der beiden leider nicht veröffentlicht worden.

Ihr „Probleme unter Geschwistern“ Video mit Julien Zheng Zheng Budorovits alias Julien Bam ist mit knapp 10.000.000 Aufrufen ihr beliebtestes eigen produziertes Video. Mit dem Aachener spricht sie dort über die typischen Streitigkeiten unter Geschwistern und trifft damit einmal mehr den Nerv ihrer hauptsächlich jugendliche Zielgruppe. Mit dem deutschen Youtuber und Influencer Julien Bam, der sich hauptsächlich mit den Rubriken Fotografie, Tanzen, Musik und Lifestyle in den Social Media befasst hat Dagi Bee auch weitere Videos produziert. Oft zu ähnlichen Thematiken, wie zum Beispiel „Problem mit Eltern“. Auch mit diesem Video konnte die beiden Webvideoproduzenten innerhalb von zwei Jahren fast 7.000.000 Aufrufe generieren. Dabei ist Julien Bam´s Anteil nicht zu vermindern. Der Wahl Kölner mit singapurischen Wurzeln ist mit über 4.000.000 Abonnenten in diesem Segment aktuell sogar noch minimal erfolgreicher als Dagi Bee.

Sonstiges

DagiBeeShop – In ihrem eigenen Online Shop, den Dagi Bee mit ihrem Freund Evgenij Kazakov, betreibt, verkauft sie ihre eigenen Styles. Von Shirts, Sweatern, Hoodies und Zippern bis hin zu Accessoires gibt es alles für die treusten Dagi Bee Fans zu kaufen, was das Herz begehrt.
Erst im Sommer 2017 startete Dagi Bee mit ihrem DagiBeeShop eine Popup-Shop-Tour durch ganz Deutschland. Bei dieser Tour reiste Dagi Bee mit ihrem Merchandise durch Hamburg, Berlin, Köln, Wien und München um ihren Shop jeweils immer für wenige Tage zu promoten und ihren Fans die eigenen Shop Inhalte exklusiv zu verkaufen. Bisher fand eine solche Veranstaltung nur begleitet bei Auftritten der Youtuberin statt und sie war dort nicht direkt beteiligt – dies war bei der Tour in diesem Sommer anders. Zusätzlich stellte Dagi Bee ihre neue Kollektion bei der Popup-Shop-Tour vor – die 21/09 Kollektion, anlässlich ihres Geburtsdatums, den 21.09.1994. Diese Kollektion gab es allerdings auch nur auf der Tour zu erwerben. Besonders an der Tour war auch, dass für den Erwerb des Merchandise ein Ticket für 2,19€ nötig war, mit dem man für eine Stunde sich dann in diesem Popup-Store aufhalten konnte. Nach eigenen Angaben wurde dies getan, um ein großes Gedränge zu vermeiden und die Sicherheit des Events garantieren zu können.

BE a BEE – mit ihrem zweiten Youtube Channel, den sie seit 2014 betreibt, beabsichtigt Dagi Bee weitere Leute mit hauptsächlich kurzen Ausschnitten aus ihrem Leben einzufangen. Mit knapp 900.000 Followern hat sie auch eine Menge ihrer Fans für diesen Channel begeistern können. Mit ihrem Video „Spaß in der Spielwarenabteilung mit Bibi, Julian und Timo“, in dem sie mit LiontTV, BibisBeautyPalace und Julienco zusehen ist, konnte sie seit 2014 sogar 3.700.000 Aufrufe generieren.

Auch ein (temporärer) Ausstieg von Dagi Bee aus dem YouTube-Business kursiert in einigen Medien immer mal wieder, konnte aber nie wirklich bestätigt oder gar mit Fakten belegt werden.

News – Die neuesten Artikel über Dagi Bee

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here